Pawshake logo

Zahlungssicherheit und Erstattungen

Jede Pawshake-Buchung beinhaltet die Pawshake-Garantie. So schützen wir Dich und Dein Haustier. Das ist unser Versprechen an Dich, dass Du niemals alleine da stehst, falls bei der Buchung doch einmal etwas schief läuft.

Klicke hier, um mehr über die Pawshake-Garantie zu erfahren.

Ist meine Zahlung sicher?

Absolut. Deine Datensicherheit ist uns wichtig und wir nutzen ausschließlich sichere Onlinezahlungsanbieter. Du kannst über Sofort, Giropay, PayPal, Visa, Mastercard oder American Express bezahlen.

Als Teil Deiner Buchung musst Du unter anderem Deine Rechnungsinformationen eingeben. Danach wird der für die Buchung fällige Betrag blockiert (auch bekannt als "Reservierter Betrag" auf Deiner Kreditkarte für den Gesamtbetrag Deiner Buchung). Das ist im Prinzip genauso so, als würdest Du ein Hotelzimmer buchen: Auch hier wird der für die Buchung fällige Betrag auf Deiner Kreditkarte reserviert.

Ein Tiersitter kann auf Deine Buchungsanfrage hin eines der folgenden drei Dinge tun:

  • Deine Buchung wir bestätigt: sobald das geschehen ist, wird Deine Kreditkarte belastet. Das bedeutet, dass das für den Betreuungsdienst vorgesehene Geld bei Pawshake zwischengelagert wird, bis die Buchung beendet ist. Wir tun dies zur Sicherheit beider beteiligter Parteien.
  • Deine Buchung wird abgelehnt: Falls dies geschieht, wird der Betrag erstattet. Die Autorisierung für den reservierten Buchungsbetrag auf Deiner Kreditkarte wird sofort freigegeben. Nach einigen Werktagen (max. 10) sind keine ausstehenden Beträge mehr auf Deiner Abrechnung zu sehen. Bitte kontaktiere unsere Kundenbetreuung, falls die Buchung immer noch auf Deiner Abrechnung erscheint.
  • Keine Antwort: Dasselbe gilt, wenn ein Tiersitter nicht antwortet. Der Betrag wird nicht abgebucht und der reservierte Buchungsbetrag auf Deiner Kreditkarte erlischt automatisch nach 30 Tagen. Bitte kontaktiere unsere Kundenbetreuung, falls Du den Betrag schneller freigeben lassen möchtest.

Ein Tiersitter antwortet im Schnitt innerhalb von 4 Stunden nach Eingang der Buchungsanfrage. Tiersitter haben 24 Stunden Zeit zu antworten. Falls ein Tiersitter länger als 24 Stunden nicht antwortet, wird uns sein Konto als inaktiv gemeldet, woraufhin es von unserem Trust & Safety-Team geprüft wird.

Wann wird der Haustiersitter bezahlt?

Sobald die Buchung beendet ist, überweist Pawshake den fälligen Betrag abzüglich des Pawshake-Beitrags (19%) auf das Konto des Tiersitters. Dies kann bis zu 7 Tage dauern. Der Zahlungsprozess bei Pawshake ist bargeldlos und vollständig automatisch, also brauchen sich weder Du noch der Tiersitter über das Geld zu sorgen.

Falls Du Probleme mit Deiner Buchung oder dem Tiersitter haben solltest, kontaktiere uns bitte spätestens 48 Stunden nach Buchungsende, damit wir, falls nötig, die Zahlung zurückhalten können. Hier erfährst Du mehr über unsere Zufriedenheitsgarantie.

Stornierungsbedingungen

Als Tierbesitzer bekommst Du den Buchungsbetrag unter den folgenden Umständen zurückerstattet:

  • Der Tersitter storniert, lehnt Deine Buchungsanfrage ab oder antwortet nicht innerhalb von 24 Stunden auf Deine Anfrage.
  • Du stornierst Deine Buchung, nachdem der Haustiersitter bestätigt hat: Du bekommst den vollen oder einen Teilbetrag Deiner Buchung erstattet, abhängig von den Stornierungsbedingungen des Tiersitters (z. B. flexible oder Standard-Stornierungbedingungen) und dem Zeitpunkt der Stornierung. Du kannst Dich auf der Profilseite des Haustiersitters über seine/ihre Stornierungsbedingungen informieren.
  • Falls nach Du nach Buchungsende mit Deinem Tiersitter nicht zufrieden bist, kannst Du bei Pawshake im Rahmen unserer Zufriedenheitsgarantie um einen Antrag auf Erstattung einreichen. Zu diesem Zweck nimmst Du Kontakt mit unserer Kundenbetreuung auf. Hier erfährst Du mehr über unsere Zufriedenheitsgarantie.
  1. Home
  2. »
  3. Zahlungssicherheit und Erstattungen