Alternative für eine Hundepension

Alternative für eine Hundepension in Deiner Nähe?

Bringe Deinen Hund bei einer echten Familie unter, während Du nicht da bist

  • Häusliches Umfeld ohne Zwinger
  • Zuverlässige, verifizierte und versicherte Gastfamilien
  • Sorgenfreiheit durch tägliche Foto-Updates
  • Persönliche Zuwendung und Auslauf
  • Geringeres Risiko auf ansteckende Krankheiten
  • Streicheleinheiten inklusive!

Hundepension

Hundebetreuung in häuslicher Umgebung bei Pawshake bedeutet, dass Dein Hund bei einer Gastfamilie untergebracht wird, während Du nicht da bist. Die Gastfamilie kümmert sich genauso liebevoll um Deinen geliebten Vierbeiner, wie Du es tun würdest, und übernimmt dabei unter anderem natürlich alle täglichen Aufgaben wie füttern und spazieren gehen.

Zum Wohlfühlen: Im Gegensatz zu einer Hundepension wird Dein Hund nicht in einem Zwinger eingeschlossen. Er wird quasi ein zweites Zuhause haben und ein vorübergehend ein Teil der Gastfamilie werden.

Warum Alternative für eine Hundepension?

Während Du auf Reisen bist oder in Notsituationen: Es gibt viele mögliche Gründe, warum Du eine Gastfamilie für Deinen Hund benötigen könntest. Meist braucht man dann jemanden, der sich um den Hund kümmert, wenn man verreist, ob es sich dabei nun um eine Dienstreise, einen Familienbesuch oder einen entspannenden Urlaub handelt.

Andere häufige Gründe sind ein Besuch im Krankenhaus oder Renovierungsarbeiten im eigenen Haus, die den Hund ängstigen. Was auch immer der Grund, Du kannst Dich auf Deinen Pawshake-Tiersitter verlassen!

Dein Hund wird es Dir danken: Im Gegensatz zu einem Tierhotel oder einer Hundepension kannst Du Dir die Gastfamilie suchen, die genau richtig ist für Deinen Hund. Er möchte einen Spielgefährten, aber wäre mit den vielen Hunden, die in einer Hundepension ständig kommen und gehen, überfordert? Wähle eine Gastfamilie, die einen sozialen Hund hat. Dein Hund versteht sich nicht mit anderen Hunden? Du kannst Dir eine Gastfamilie suchen, die selbst keinen Hund hat.

Besondere Bedürfnisse? Kein Problem! Hundebetreuung in häuslicher Umgebung bietet eine liebevolle, spannende und sichere Umgebung, in der die individuellen Bedürfnisse Deines vierbeinigen Freundes berücksichtigt werden. Der richtige Hundesitter ist die beste Option für jeden Hund, sogar für diejenigen, die besondere Bedürfnisse (z. B. aufgrund von Krankheit oder Alter) haben.

Wie funktioniert Alternative für eine Hundepension?

Kostenloses Kennenlerntreffen: Der erste Schritt besteht darin, eine Gastfamilie in Deiner Nähe zu suchen, die dem Profil nach Deine Ansprüche erfüllt und verfügbar ist. Kontaktiere sie und arrangiere ein Kennenlerntreffen, damit ihr einander kennenlernen könnt und, falls die Gastfamilie selbst einen Hund hat, ihr die Hunde auf sichere Art und Weise miteinander vertraut machen könnt. Es kann sich auch lohnen, einen kurzen Probeaufenthalt einzuplanen.

Bezahle über Pawshake: Wenn alle Beteiligten sich gut verstehen, buche und bezahle sicher über Pawshake. Macht auf jeden Fall genaue Absprachen über alles, was für Dich und Deinen Hund wichtig ist.

Unsere Tipps für die häusliche Hundebetreuung:

  • Wenn Du Deinen Vierbeiner zur Gastfamilie brings, bring alles mit, was er oder sie während des Aufenthalts dort benötigt, wie etwas Hundebett, Futter, Leine, Spielzeug und eventuell benötigte Medikamente.
  • Gib der Gastfamilie eine Liste der Kommandos, die Dein Hund kennt.
  • Vergiss nicht, der Gastfamilie eine Notkontaktnummer und die Kontaktdaten eures Tierarztes zu hinterlassen, für den Fall der Fälle.

Was macht Bello eigentlich heute? Während Dein Hund bei der Gastfamilie untergebracht ist, bekommst Du tägliche Text- und/oder Foto-Updates über die Pawshake-Webseite oder -App. So brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen.

Warum Alternative für eine Hundepension über Pawshake?

Zuverlässig, verifiziert und versichert: Bei Pawshake findest Du zuverlässige und verifizierte Hundesitter in Deiner Nähe. Dein Hund ist über unsere Haustierversicherung während der gesamten Buchungsdauer gedeckt.

Kein schlechtes Gewissen: Ein engagierter Tiersitter kann eine tolle Alternative dafür sein, Freunde oder Verwandte zu bitten, sich um den Hund zu kümmern. Vielen Hundebesitzern ist es peinlich, diese immer wieder darum zu bitten. Wenn sie nicht wirklich Lust darauf haben, sind sie dabei möglicherweise auch weniger gewissenhaft.

Die Pawshake-Garantie

  • Örtliche Hundesitter
  • Rundum versichert
  • Sorgenfreiheit

Wir sehen unheimlich gerne Fotos von unseren Mitgliedern. Teile Deine Fotos und Geschichten und vielleicht werdet ihr auf dieser Seite vorgestellt.

Wall of Paws

Die Pawshake-Community hilft Dir gerne.

Kontaktiere uns